Thementag:
Kultur bewegt – Musik versteht:
Der Chengduer Wang Guangqi in seiner Wahlheimat Bonn

Samstag, 4. Mai 2019, 15 bis 19 Uhr
Argelanderstraße 33, 53115 Bonn

Zum 100jährigen Jubiläum der 4.-Mai-Bewegung in China stellen wir mit Vorträgen und Musik den Vorboten der Städtepartnerschaft vor: Wang Guangqi. Geboren 1892 in Chengdu reiste der politische Aktivist als Journalist nach Deutschland und entdeckte hier die Musikwissenschaft, mit der er China erneuern wollte. Bis zum Tod 1936 lebte er in der Bonner Argelanderstraße. Ein geselliger Empfang bildet den Abschluss des Thementags.

Argelanderstr. 33, Bonn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.