Zum UNESCO World Day for Audiovisual Heritage 2021 präsentiert das Digital Archive Center for Music der National Taiwan Normal University die virtuelle Ausstellung

Taiwanese Precious Music Recording Online Exhibition – Beautiful Sound Made by Fellow Hakka

臺灣珍貴錄音線上展—客製靚聲

國立臺灣師範大學・音樂數位典藏中心
響應聯合國教科文組織2021「世界影音遺產日」

Dort hören Sie seltene Originalaufnahmen der Musik der Volksgruppe Hakka (Kejia 客家) und können sich mit Bild und Text (in chinesischer oder englischer Sprache) informieren – und das ganz gemütlich von zuhause aus.

Die frühesten Aufnahmen der Ausstellung entstammen der japanischen Kolonialzeit und gehen bis in die 1910er Jahre zurück. Im weiteren Verlauf geht es dann chronologisch weiter. Der zweite Abschnitt widmet sich Tonaufnahmen der 1960er Jahre, die im Rahmen des Folk Song Collection Movements insbesondere von Shi Weiliang 史惟亮 (1925-1976) gesammelt wurden. Den Höhepunkt bilden aktuelle Kompositionen, die Hakka-Elemente sozusagen ins neue Jahrtausend bringen. Zum Abschluss präsentiert die Ausstellung historische Informationen, Quellenangaben und wichtige Kontaktstellen für all diejenigen, die sich für Musik interessieren.

Die Ausstellung ist Alois Osterwalder (1933-2021) gewidmet, der nicht nur durch das jahrzehntelange Bewahren der Tonbandaufnahmen aus den 1960er Jahren, sondern auch seinen unermüdlichen Einsatz im Austausch zwischen Deutschland und Taiwan bzw. Europa und Ostasien diese Ausstellung überhaupt erst möglich gemacht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.